New Ocean Sea Cycle – Kolumba Edition

Richard Siegal / Ballet of Difference am Schauspiel Köln

Inhalt

Samstag 28. August, 09.48 Uhr bis Sonntag, 29. August 10.31 Uhr
Tag/Nacht Performance:
New Ocean Sea Cycle Kolumba Edition
Ort: KOLUMBA, Kunstmuseum des Erzbistums Köln, Kolumbastraße 4

In Kooperation von Kolumba und Tanz Köln zeigt das Richard Siegal / Ballet of Difference am Schauspiel Köln sein Erfolgsstück »New Ocean Sea Cycle« erstmals als Dauer-Performance über ein Wochenende in Kolumba. Anfangs- und Endzeit werden definiert durch die 23 Stunden und 56 Minuten, die das Museum braucht, um sich einmal um die Erdachse zu drehen (ein Sterntag) und die 24 Stunden und 48 Minuten, die der Mond braucht, um einmal die Erde zu umkreisen (ein Mondtag). Diese Veranstaltung ist nicht nur die Eröffnung der 3. Spielzeit der Kölner Kompanie, sondern auch die Finissage der Ausstellung »Das kleine Spiel zwischen dem Ich und dem Mir«. In der visionären Architektur Peter Zumthors entsteht ein Austausch zwischen Bewegung, Klang und Licht. Tages- und Nachtsituation, Licht, Schatten, Dämmerung und Dunkelheit korrespondieren mit den Teilen der Aufführung. Besucher*innen sind herzlich eingeladen, jederzeit zu kommen und beliebig lange zu bleiben.

Es gilt der reguläre Eintritt (€ 8,- red. €5,-, die Karte bleibt nach Verlassen des Museums im ganzen Zeitraum gültig).

Besetzung

Mit: Claudia Ortiz Arraiza, Martina Chavez,
Jemima Rose Dean, Livia Gil, Gustavo Gomes, Mason Manning, Nicolás Martínez, Margarida de Abreu Neto, Evan Supple, Long Zou, Zuzana Zahradníková, Ricardo Hartley III, Clara Carolina Sorzano Hernandez, Allison McGuire, Madison Vomastek, Sean Lammer

Choreografie: Richard Siegal
Kostüme: Flora Miranda
Licht: Matthias Singer
Musik: Alva Noto

tickethotline
0221.221 28 400 0221.221 28 400

Mo bis Fr 10 - 18 Uhr und Sa 11 - 18 Uhr