Traces

Ultima Vez

Inhalt

»Traces« ist das erste Tanzgastspiel, das der Pandemie im März 2020 zum Opfer fiel. Jetzt freuen wir uns, endlich Wim Vandekeybus und sein Ensemble »Ultima Vez« mit dieser Arbeit zu präsentieren. »Traces« entsteht als Produktion für das internationale Kunstfestival Europalia Romania. Zur Vorbereitung dieser Arbeit bereist Wim Vandekeybus Rumänien. Neben der harten politischen Vergangenheit eines repressiven, autoritären Regimes beeindruckt ihn vor allem die Wildnis Rumäniens. Die lange Gebirgskette der Karpaten gilt als letzte wahre Wildnis Europas. Extrem dünn besiedelt, leben hier die Hälfte aller Braunbären, Wölfe und Luchse Europas. Das regt die Fantasie des Choreografen an. In »Traces« folgt Vandekeybus seinen eigenen Spuren, kehrt wieder zurück zu seinen Wurzeln, zum reinen Tanz und der Musik, mit ihren Rhythmen und Impulsen.

Die Sprache klammert er diesmal ganz bewusst aus. Er möchte zurück zur »inneren Geschichte«, zurück zum Drama der Triebe und Instinkte, das älter als Sprache ist und über sie hinausgeht. Es sind Momente der Vitalität, der Kraft, es ist das intuitive Entscheiden, welches das Überleben sichert, der Puls des Lebens, ausgedrückt durch Tanz und Musik.

 

Besetzung

Regie und Choreografie Wim Vandekeybus

Kreiert und getanzt von Alexandros Anastasiadis, Borna Babi, Maureen Bator, Davide Belotti, Pieter Desmet, Maria Kolegova, Kit King, Anna Karenina Lambrechts, Magdalena Oettl, Mufutau Yusuf

Musik-Komposition und -Aufnahme Trixie  Whitley, Shahzad Ismaily, Ben Perowsky, Daniel Mintseris

Special Guest Gitarre Marc Ribot

Produktion Ultima Vez

Koproduktion Europalia Romania, Concertgebouw Bruges, KVS Brussels and La Rose des Vents Villeneuve d'Ascq Mit der Unterstützung von Tax Shelter measure of the Belgian Federal Gouvernement, Casa Kafka Pictures Tax Shelter empowered by Belfius.

Ultima Vez wird unterstützt von Flemish Authorities & The Flemish Community commission of the Brussels Capital Region (BE)

Pressestimmen

"This is an intense performance filled with powerful images and beautiful soundscapes which resonate long after the lights dim."

- LOUISE LEWIS, BRITISH THEATRE GUIDE

tickethotline
0221.221 28 400 0221.221 28 400

Mo bis Fr 10 - 18 Uhr und Sa 11 - 18 Uhr