Rooms

Rambert

Inhalt

17 Tänzer*innen, 36 Szenen, 100 Charaktere...

Wir alle lieben es, einen Blick in andere Leben und ihr jeweiliges Zuhause zu werfen. Zum Beispiel, wenn wir Miniaturszenen durch das Zugfenster beobachten oder durch die Straßen radeln und in Wohnungen spähen. Und so laden uns Ramberts brillante Tänzer*innen in andere Welten und überraschende Räume ein. Menschen, die versuchen, ihr Leben zu leben, Dilemmata zu bewältigen, Unglück auszuweichen und ihre individuellen Dramen zu überstehen. »Rooms« ist ein ambitionierter Tanztheaterfilm, der live aufgeführt wird. Er ist manchmal absurd, oft lustig. Er ist wunderschön und eigenartig und gelegentlich ein bisschen traurig. Oder vielleicht ist auch alles ganz normal... Im Gegensatz zu den meisten Live-Streams ist dies keine statische Aufnahme, stattdessen gleicht es eher dem Anschauen eines Films – eindringlich und faszinierend und sicher eine der technisch anspruchsvollsten Live-Tanzproduktionen seit Schließung der Theater (New York Times über Ramberts »Draw from Within«).

Diese Aufführung ist LIVE. Sie findet in Echtzeit statt und ist nicht aufgezeichnet. Sie müssen Ihr Zuhause nicht verlassen, aber zum Zeitpunkt der gekauften Aufführung muss sie angesehen werden. Während Sie sich auf Ihr Sofa setzen, wärmen sich Ramberts Tänzer*innen (und Kameras) auf und bereiten sich auf die Aufführung vor. Es wäre sehr schade, wenn Sie zu spät einschalten und etwas verpassen.

Die Aufführung wird live gesendet und mit Ihrem zugewiesenen 16-stelligen Ticketcode abgerufen. Dieser Code wird Ihnen sofort nach dem Ticketkauf per E-Mail zugesendet. Sobald Sie Ihren Ticketcode erhalten haben, registrieren Sie sich (kostenlos) unter www.rambert.org.uk/homestudio. Geben Sie Ihren Ticketcode in Ihr Konto bei Rambert Home Studio ein und Sie können die Performance auf jedem Gerät live ansehen. Bei Problemen senden Sie bitte eine E-Mail an homestudio@rambert.org.uk. Nach der Registrierung können Sie sich mit Ihren Daten auf jedem Gerät jederzeit wieder anmelden. Eine Stunde vor jeder Aufführung wird der Livestream-Player bereits live geschaltet, damit Sie Ihr Audio und Video testen können. Wir empfehlen Ihnen, sich bei Rambert Home Studio zu registrieren und Ihren Ticketcode einzulösen, sobald Sie ihn erhalten. Anschließend können Sie auch andere kostenlose Inhalte in Rambert Home Studio ansehen und überprüfen, ob Audio und Video auf Ihrem Gerät funktionieren.

Vor dem Entstehungsprozess wurde die gesamte Rambert-Kompanie – Künstler*innen, Produktions- und Technikteams – auf COVID-19 getestet. Anschließend wurden die Tänzer*innen angewiesen, sich grundsätzlich nur noch in festen Gruppen (»Blasen«) aufzuhalten, einige teilen sich einen Haushalt. Weitere Testungen finden 2mal wöchentlich statt. Rambert hat alle erforderlichen Richtlinien eingehalten, um sicherzustellen, dass die Teams sicher und gesund bleiben und darüber hinaus die Bedingungen innerhalb des Rambert-Studios sorgfältig kontrolliert werden.

Empfohlen ab 15 Jahren (Die Performance enthält Szenen, die Selbstmord oder häusliche Gewalt thematisieren, in einigen Szenen sind die Performer*innen nackt oder verwenden Kraftausdrücke. Bitte seien Sie achtsam für mögliche Trigger bei Ihnen und Ihren Kindern.)

Besetzung

Mit:

Left Room Adel Balint, Daniel Davidson, Kym Sojourna, Edit Domoszlai, Juan Gil, Alex Akapohi

Middle Room Alex Soulliere, Guillaume Queau, Max Day, Simone Damberg Wurtz, Aishwarya Raut

Right Room Antonello Sangirardi, Brenda Lee Grech, Naya Lovell, Liam Francis, Conor Kerrigan

 

Pressestimmen

Im Gegensatz zu den meisten Live-Streams ist dies keine statische Aufnahme, stattdessen gleicht es eher dem Anschauen eines Films – eindringlich und faszinierend und sicher eine der technisch anspruchsvollsten Live-Tanzproduktionen seit Schließung der Theater. (New York Times über Ramberts »Draw from Within«)

 

tickethotline
0221.221 28 400 0221.221 28 400

Mo bis Fr 10 - 18 Uhr und Sa 11 - 18 Uhr