Tomer Heymann

Tomer Heymann, 1970 in Tel Aviv geboren, dreht etliche andere Dokumentarfilme wie zum Beispiel »It Kinda Scares Me« oder »Paper Dolls«. Heymanns Filme sind auf der Berlinale, aber auch auf anderen Festivals wie auf den Philippinen, in Taiwan, Los Angeles, Madrid und Warschau präsent. Barak Heymann, sein Bruder, fungiert als Produzent. Seine Intention für »Gaga« ist, zu zeigen, wie viel harte Arbeit hinter den Performances und Aufführungen der »Batsheva Dance Company« steht.

«Die Idee für diesen Film ist schon vor über 20 Jahren geboren, als ich Naharins »Batsheva Dance Company«, zum ersten Mal auf der Bühne sah. Mein Kopf und mein Herz erfuhren einen gewaltigen Aufruhr, zu vergleichen mit einem unglaublichen Cocktail aus Alkohol und Drogen, aber eben ohne Alkohol und ohne Drogen. Eine ununterbrochene Folge an Bewegung, Musik, Energie, Sexualität, Sinnlichkeit und Tänzern, in die man sich verliebt, ohne zu wissen warum. Von diesem Abend an war ich wie besessen von der »Batsheva« Tanzkunst. Naharin ist eine hart zu knackende Nuss, sehr komplex und zudem ein widersprüchlicher Charakter, was ihn wiederum für einen Dokumentarfilm zu einem faszinierenden Subjekt macht.»     Tomer Heyman

 

Ohad Naharin ist MR. GAGA. Ein Film von Tomer Heymann

Ohad Naharin

tickethotline
0221.221 28 400 0221.221 28 400

Mo bis Fr 10 - 18 Uhr und Sa 11 - 18 Uhr