Colin Dunne

VITA

Colin Dunne, in Birmingham geboren, ist eine Leitfigur in der Welt des traditionellen irischen Tanzes. Im Alter von drei Jahren nimmt er Tanzunterricht, mit neun Jahren erhält er seinen ersten von neun Weltmeistertiteln. International ist Dunne vor allem durch seine Vorstellungen und Choreografien in »Riverdance« und »Dancing on Dangerous Ground« berühmt. Seit 2001 arbeitet er als freischaffender Performer, Choreograf  und Lehrer. Mit seinem  ersten  Soloprogramm »Out of Time« zieht er die Aufmerksamkeit des zeitgenössischen Tanzpublikums auf sich und tourt auf Festivals wie der »Biennale de Lyon« und dem Baryshnikov Arts Center, New York. Sein jüngstes Solo »Concert« wird in Paris 2017 uraufgeführt. Weitere erwähnenswerte Kollaborationen sind z. B. die mit Fabulous Beast Dance Theatre, Rocio Molina und Boris Charmatz, um nur einige zu nennen. Er wird mit zahlreichen Preisen und Titeln ausgezeichnet, wie dem »UK Critics’ Circle Award« für den besten männlichen Tänzer 2008 und dem »Laurence Olivier Award for Outstanding Achievement in Dance« 2010.

Session

EASTMAN

tickethotline
0221.221 28 400 0221.221 28 400

Mo. - Fr.: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 11:00 - 18:00 Uhr

Newsletter Anmeldung hier anmelden