L-E-V

Als sie sich vor elf Jahren begegnen, prallen zwei Welten aufeinander: Sharon Eyal, eine gefeierte Tänzerin und Choreografin bei »Batsheva Dance Company« und Gai Behar, Produzent der Underground-Szene von Tel Aviv, wo er das Nachtleben der israelischen Metropole mit Rave-Parties und multidisziplinären Kunst-Events aufmischt. Sie verlieben sich ineinander. Er besucht sie bei den Proben ihrer Kompanie und schaut ihr beim Choreografieren zu. Sein Blick auf ihre Arbeit ist neu und inspirierend. Gemeinsam spinnen sie neue Ideen. Daraus entwickeln sich ein ganz eigener kreativer Kosmos und eine spannende künstlerische Partnerschaft. 2013 gründen sie die Kompanie »L-E-V«: hebräisch für »Herz«. Sieben Tänzer*innen von Batsheva sind mit von der Partie. »OCD Love« ist die erste Kreation der beiden für ihre neue Kompanie. Der Musiker, Schlagzeuger und Techno –DJ Ori Lichtik unterstützt die Choreografie mit seiner kraftvollen Musik. »Love chapter 2« ist die zweite Produktion der Kompanie und gewinnt im Sommer 2017 den »FEDORA-Van Cleef & Arpels Prize for Ballet 2017«.

Love Chapter 2

Sharon Eyal | Gai Behar

tickethotline
0221.221 28 400 0221.221 28 400

Mo. - Fr.: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 11:00 - 18:00 Uhr

Newsletter Anmeldung hier anmelden