Ballet du Grand Théâtre de Genève

Das »Ballet du Grand Théàtre de Genève« existiert seit Anfang des 19. Jahrhunderts. Die Entwicklung des Tanzes in Genf zu Beginn des 20. Jahrhunderts wird sehr beeinflusst durch Emile Jacques-Dalcroze und Ernest Ansermet. Letzterer stellt dem Genfer Publikum Djagilews »Ballet Russes« und Nijinski vor. 1969 wird George Balanchine der künstlerische Berater der Kompanie und das Ensemble wird so eine Art europäischer Botschafter des »New York City Balletts«. Unter der künstlerischen Leitung von Philippe Cohen entwickelte sich das »Ballet du Grand Théâtre de Genève« in den letzten Jahren zu einer vielbeachteten Ballettkompanie in Europa.

Roméo et Juliette

Joëlle Bouvier

tickethotline
0221.221 28 400 0221.221 28 400

Mo. - Fr.: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 11:00 - 18:00 Uhr

Newsletter Anmeldung hier anmelden