COMPAGNIA ATERBALLETTO FONDAZIONE NAZIONALE DELLA DANZA

Im Rahmen des italienischen Tanzpanoramas zählt »Aterballetto« zu den wenigen Ensembles, die Tanz sowohl produzieren als auch fördern. »Aterballetto« ist Italiens erste fest etablierte Tanzkompanie, der es gelungen ist, sich außerhalb der Opernhäuser zu behaupten.

1991 wird »Aterballetto« die Kompanie des regionalen geförderten Centro Regionale della Danza, ein eingetragener Verein, gegründet von der Stadt Reggio Emilia, der Region Emilia Romagna und A.T.E.R. (Associazione Teatri Emilia Romagna/Verein der Theater der Emilia Romagna). Seine Produktionstätigkeit findet unter dem Label »Aterballetto« statt. Mit dem Anspruch, alle Bereiche der Tanzwelt global zu erfassen und in ihnen zu agieren, vereint das Centro sehr unterschiedliche Funktionen und Aufgabenbereiche: Produktion, Gastspiele, Ausbildung, Förderung, Studium und Forschung. Im Jahr 2001 wird aus dem Centro Regionale das Centro della Danza und 2003 die Fondazione Nazionale della Danza.

Die Stiftung bietet herausragende Projekte auf regionaler und nationaler Ebene, die sie einzigartig in Italien macht. Dazu gehören das professionelle Training für junge Tänzer, Ballettaufführungen und verschiedene Projekte, die das öffentliche Interesse und das Bewusstsein für den Tanz wecken.

Im Jahre 1979 gegründet, baut die Kompanie unter der Leitung von Amedeo Amodio bis 1996, in fast 20-jähriger Tätigkeit ein reichhaltiges Repertoire auf. Von 1997 bis 2007 hat Mauro Bigonzetti die künstlerische Leitung von »Aterballetto« inne. Eben in diesem Ensemble entwickelt er, von 1982 bis 1993, seine Karriere als Tänzer und Choreograf, die ihn bereits nach wenigen Jahren zu einem gefragten Gastchoreografen bei renommierten, internationalen Tanzensembles macht. 2008 wird Mauro Bigonzetti zum Hauschoreografen und Cristina Bozzolini zur künstlerischen Leiterin ernannt. Das heutige Repertoire umfasst Choreografien von William Forsythe, Jiri Kylian, Johan Inger, Andonis Foniadakis und jungen europäischen Choreografen wie Hofesh Shechter.

Die intensive Zusammenarbeit mit einer ganzen Reihe von international anerkannten Choreografen, Komponisten, Bühnenbildnern und Künstlern trägt im Lauf der Jahre entscheidend dazu bei, die Qualität der Kompanie voranzutreiben und zu festigen. »Aterballetto« besteht überwiegend aus Solotänzern auf technischem Spitzenniveau, die anspruchsvollsten Rollen und die verschiedensten Tanzstile beherrschen. »Aterballetto« genießt große nationale und internationale Anerkennung und ist in Köln 2017 zum vierten Mal zu Gast.

tickethotline
0221.221 28 400 0221.221 28 400

Mo. - Fr.: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 11:00 - 18:00 Uhr

Newsletter Anmeldung hier anmelden