Grand Finale

Hofesh Shechter Company

Inhalt

Hofesh Shechter ist seit 2009 regelmäßig im Schauspiel Köln zu Gast. Mit seiner unverwechselbaren Bühnensprache aus hochenergetischem Tanz und kraftvoller elektronischer Musik, die er selbst komponiert und die live gespielt wird, treibt er seine Tänzer*innen über die Bühne. Seine von schwarzem Humor geprägten Kreationen sind wie ungeschliffene Diamanten und sie zersplittern mit jedem Schlag in scharfkantige Mosaikteile.

»Grand Finale«, so der Titel der neuen Produktion, spiegelt eine Welt der Unsicherheit und der Konfusion, sie scheint außer Kontrolle und wirkt bedrohlich. Jeder beobachtet es fasziniert, aber seltsamerweise fühlt sich niemand verantwortlich. Die Menschheit trudelt durch diese Welt in freiem Fall, wo Terror und Tod nah sind und Chaos und Apokalypse auch nicht weit entfernt sein mögen, in surrealen Szenen und ebensolchen Emotionen ihrem Ende entgegen.

Shechters Vision ist düster, schön und komisch zugleich. Sie erinnert an eine Welt, die mit sich selbst im Widerspruch steht, voll anarchischer Energie und zuweilen gewalttätiger Komik.

Besetzung

Choreografie und Musik: Hofesh Shechter
Tanz: Hofesh Shechter Company
Bühne und Kostümdesign: Tom Scutt
Licht: Tom Visser
Musikalische Mitarbeit: Nell Catchpole und Yaron Engler
Mitarbeit Bühne und Kostümdesign: Rosie Elnile
Mitarbeit Künstlerische Leitung: Bruno Guillore

Choreografie

Hofesh Shechter

Pressestimmen

»Heart-stopping. Shechter's Grand Finale has arrived with a bang.«
FINANCIAL TIMES

Ticketkauf
tickethotline
0221.221 28 400 0221.221 28 400

Mo. - Fr.: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 11:00 - 18:00 Uhr

Newsletter Anmeldung hier anmelden