Golden Days

COMPAGNIA ATERBALLETTO FONDAZIONE NAZIONALE DELLA DANZA

Inhalt

Als Ergebnis einer mehrjährigen und besonderen Beziehung zwischen Aterballetto und Johan Inger entsteht der Tanzabend »Golden Days«. Ein Teil dieses Abends ist »Rain Dogs« aus dem Jahre 2013 zur Musik von Tom Waits. Ein anderer Teil ist »bliss«, das Johan Inger zur Musik von Keith Jarretts »Köln Concert« im Jahr 2016 für die Kompanie kreiert und wofür er in Italien den »Danza & Danza Award« in der Kategorie »Beste Produktion 2016« erhält. »Rain Dogs« und »bliss« unterscheiden sich deutlich in Konzeption und Choreografie. Die Zuschauer werden eingeladen, in zwei unterschiedliche Welten einzutauchen, welche die immer wiederkehrenden Themen in Johan Ingers Arbeit behandeln: Verlust, Veränderung und deren Konsequenzen.

Das Solostück »Birdland« verbindet diese beiden Ausschnitte aus unterschiedlichen Zeitabschnitten durch einen entschlossenen und rebellischen Auftritt gegen Veränderungen im Leben.

Was den Abend konzeptionell zusammenhält, ist die Musik von Tom Waits, Patti Smith und Keith Jarrett. Ihre Kunst und ihre Musik haben einen großen Anteil an der Veränderung einer ganzen Generation. »Golden Days« verströmt ein Gefühl der Nostalgie für einen Ort in der Vergangenheit, der – zumindest aus heutiger Sicht – einfach und frei erscheint.

Besetzung

Choreografie: Johan Inger
Musik: Tom Waits, Patti Smith, Keith Jarrett
Bühnendesign: Johan Inger
Kostümdesign: Johan Inger, Francesca Messori, Carolina Armenta
Lichtdesign: Peter Lundin Choreogra
e-Assistenz: Patricia Vazquez Iruretagoyena, Yvan Dubreuil

Choreografie

Choreografie: Johan Inger

Pressestimmen
Ticketkauf
tickethotline
0221.221 28 400 0221.221 28 400

Mo. - Fr.: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 11:00 - 18:00 Uhr

Newsletter Anmeldung hier anmelden