EMANUELE SOAVI

VITA

Emanuele Soavi beginnt seine Tänzerkarriere an der »Opera Roma« und am »Teatro La Fenice« in Venedig. Es folgen Engagements beim »Ballet Dortmund« und bei der holländischen Kompanie »Introdans«, wo er u.a. mit Jiri Kylian, Hans van Manen, William Forsythe und Mats Ek arbeitete.

Seit 2006 arbeitet er als freischaffender Choreograf für Kompanien, Theater und Hochschulen, u.a. Staatstheater am Gärtnerplatz München (dort zuletzt 2016 »PETER PAN«), Theater Aachen, Hochschule für Musik und Tanz Köln, ARTEz Dance Academy Arnheim (NL), Zürcher Hochschule (CH), MMcompany und AGORA Project Reggio Emilia (IT). Bis 2011 kreierte und produzierte er in dem von ihm mitbegründeten Kollektiv »movingtheatre.de« zwölf abendfüllende Produktionen, die mehrfach für den Kölner Tanzpreis nominiert und 2009 mit diesem Preis ausgezeichnet wurden. 2012 gründete Soavi sein eigenes Label »Emanuele Soavi incompany« und startete das Mythenprojekt »VERFÜHRTE UND VERFÜHRER«.

Köln und NRW sind Soavis künstlerische Heimat geworden, zu der er sich mit seinem Engagement für den Tanz bekennt und in der er versucht, gemeinsam mit seinem Team Produktion und Publikumsarbeit vor Ort sowie internationale Netzwerkarbeit zu vereinen.

tickethotline
0221.221 28 400 0221.221 28 400

Mo. - Fr.: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 11:00 - 18:00 Uhr

Newsletter Anmeldung hier anmelden